• Suche nach Personen

  • Suche nach Werken

  • Suche nach Aufführungen

Aufführung | Titel laut Quelle:

Anmerkung:
Abbildung nur Theaterzettel Vollständiges Programmheft in: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Generalintendanz des Deutschen Nationaltheaters und der Staatskapelle Weimar Nr. 2883 Bl. 109VS-118RS. Enthält: Beschreibung des Stücks und seiner Bedeutung mit Bezug zur Zeitgeschichte (Bl. 109RS-118VS).- Zeichnungen des Theseus und der Hippolyta mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 109RS/110VS).- Zeichnungen des Lysander und der Hermia mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 110RS/111VS).- Zeichnungen der Helena und des Demetrius mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 111RS/112VS).- Zeichnungen des Puck und der Elfe mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 112RS/115VS).- Theaterzettel mit dem Gedicht „Treue Liebe“ von William Shakespeare (Bl. 113VS-114RS).- Zeichnungen des Egeus und des Zettel mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 115RS/116VS).- Zeichnungen des Pyramus mit entsprechendem Zitat aus dem Stück (Bl. 116RS/117VS).- Zeichnung des Oberon und der Titania mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 117RS/118VS).- Zeichnung einer Taube [Pablo Picasso, 1949], Impressum: Generalintendanz des Deutschen Nationaltheaters Weimar, Generalintendant: Prof. Otto Lang, Programmheft der Dramaturgie, Inhalt und Gestaltung: Chefdramaturg Manfred Seidowsky, Illustrationen: Hans-Martin Perthel, Typografie, Klischee, Satz und Druck: VEB Landesdruckerei Thüringen, Weimar, Spielzeit 1958/59, Heft 13 (Bl. 118RS).
Digitalisate:
Lagerungsort » Bestand:
Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar » Generalintendanz des Deutschen Nationaltheaters und der Staatskapelle Weimar
Signatur:
2693
Blatt:
316 und 317
Verfilmungsnummer:
SW_006696 bis SW_006698
Bemerkung:
Abbildung nur Theaterzettel
Vollständiges Programmheft in: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Generalintendanz des Deutschen Nationaltheaters und der Staatskapelle Weimar Nr. 2883 Bl. 109VS-118RS.
Enthält: Beschreibung des Stücks und seiner Bedeutung mit Bezug zur Zeitgeschichte (Bl. 109RS-118VS).- Zeichnungen des Theseus und der Hippolyta mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 109RS/110VS).- Zeichnungen des Lysander und der Hermia mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 110RS/111VS).- Zeichnungen der Helena und des Demetrius mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 111RS/112VS).- Zeichnungen des Puck und der Elfe mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 112RS/115VS).- Theaterzettel mit dem Gedicht „Treue Liebe“ von William Shakespeare (Bl. 113VS-114RS).- Zeichnungen des Egeus und des Zettel mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 115RS/116VS).- Zeichnungen des Pyramus mit entsprechendem Zitat aus dem Stück (Bl. 116RS/117VS).- Zeichnung des Oberon und der Titania mit entsprechenden Zitaten aus dem Stück (Bl. 117RS/118VS).- Zeichnung einer Taube [Pablo Picasso, 1949], Impressum: Generalintendanz des Deutschen Nationaltheaters Weimar, Generalintendant: Prof. Otto Lang, Programmheft der Dramaturgie, Inhalt und Gestaltung: Chefdramaturg Manfred Seidowsky, Illustrationen: Hans-Martin Perthel, Typografie, Klischee, Satz und Druck: VEB Landesdruckerei Thüringen, Weimar, Spielzeit 1958/59, Heft 13 (Bl. 118RS).
Quellennachweis anzeigen Quellennachweis ausblenden