• Suche nach Personen

  • Suche nach Werken

  • Suche nach Aufführungen

Bühnenbildentwürfe, Figurinen und technische Zeichnungen

Quelle: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Nachlass Hans-Martin Perthel Nr. 526, Bl.

Handschriftliche Vermerke auf Vorderseite 'Der Graf von Luxemburg', '1. Akt', 'H[ans-]M[artin]. Perthel [19]47'. Auf Rückseite offensichtlich mit schwarzer Farbe übermalte Bühnenbildentwurfszeichnung mit den handschriftlichen Vermerken 'Der Graf von Luxemburg', '3. Akt', 'H[ans-]M[artin]. Perthel 1947'. Anmerkung der Bearbeiterin: Am Deutschen Nationaltheater Weimar wurde die Operette 'Der Graf von Luxemburg' von Franz Lehár nur in der Spielzeit 1933/34 aufgeführt. Das Bühnenbild gestaltete Alf Björn. Es ist zu vermuten, dass die Bühnenbildentwurfszeichnung während seiner Tätigkeit am Stadttheater Zeitz (1.10.1945 - 31.7.1948) entstand.
Deutsche Forschungsgemeinschaft Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar Friedrich Schiller Universität Jena Landesarchiv Thüringen - Hauptstaatsarchiv Weimar Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Herzogin Anna Amalia Bibliothek - Klassik Stiftung Weimar Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar