• Suche nach Personen

  • Suche nach Werken

  • Suche nach Aufführungen

Bühnenbildentwürfe, Figurinen und technische Zeichnungen

Quelle: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Nr. 48, Bl.

Handschriftliche Vermerke auf Vorderseite 'Coppelia', '[Hans-Martin] Perthel [19]47[?]'. Anmerkung der Bearbeiterin: Am Deutschen Nationaltheater Weimar wurden in der fraglichen Zeit Auszüge aus dem Ballett 'Coppelia' von Lèo Delibes nur 1957 (2.6.1957) im Rahmen des Festprogramms der besten Ballettsolisten für die Weltfestspiele 1957 in Moskau und dann erst wieder 1960 (28.12. und 29.12.1960) im Rahmen von 2 Gastspielen des 'Ballet de Cuba' aufgeführt. In beiden Fällen findet sich in den Theaterzetteln kein Hinweis auf ein Bühnenbild. Erst 1964 (Premiere am 3.5.1964) wurde das Ballett 'Coppelia' als eigenständiges Stück aufgeführt. Das Bühnenbild zu dieser Aufführung schuf Eberhard Söhnel. Vermutlich wurde die Zeichnung für das Stadttheater Zeitz, an dem Hans-Martin Perthel 1945 - 1948 als Bühnenbildner tätig war, angefertigt.
Deutsche Forschungsgemeinschaft Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar Friedrich Schiller Universität Jena Landesarchiv Thüringen - Hauptstaatsarchiv Weimar Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Herzogin Anna Amalia Bibliothek - Klassik Stiftung Weimar Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar